Förderung

Gute Gründe auf umweltfreundliches Wohnen umzurüsten!

Es wird gefördert:

→ Heizungsmodernisierung

Der Staat fördert umweltfreundliche Heizanlagen.

Wenn Sie z.B. eine jahrzehntealte Ölheizung durch eine moderne, staatlich geförderte und umweltfreundliche Heizanlage ersetzen, sparen Sie nicht nur an den Heizkosten, sondern reduzieren auch die CO²-Emission.

→ Zentrale Lüftungsanlage oder Dezentrale Wohnungslüftung

Durch die Lüftungsanlage kann immer Frischluft in den Räumen ausgetauscht werden. Über einen integrierten Wärmetauscher wird der Abluft die Wärme entzogen und dadurch die Zuluft erwärmt. Dies verringert den Energiebedarf in Ihrem Haus, somit auch die CO²-Emission.

Die Investition ist also lohnend für Sie und die Umwelt!

Der Wechsel von umweltschädlich auf modern und umweltfreundlich ist zwar keine kleine Investition, aber mit der staatlichen Förderung durch das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa) und der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) zahlt sie sich in kurzer Zeit aus!

Für weiterführende Informationen stehen wir Ihnen zur Verfügung und sind Ihnen bei der Antragstellung gerne behilflich.